Imágenes de páginas
PDF
EPUB

will, und deinen Roď nehmen, dem at the law, and take away thy coat,
laß auch den Mantel.

let him have thy cloak also.

41 lind so dich jemand nöthiget, 41 And whosoever shall compel

eine Meile, so gehe mit ihm zwo. thee to go a mile, go with him

twain.

42 Gib dem, der dich bittet; und 42 Give to him that asketh thee,

wende dich nicht von dem, der dir ab- and from him that would borrow
borgen will.

of thee, turn not thou away.

43. Ihr habt gehöret, daß gesagt ist: 43 | Ye have heard that it hath

Du sollst deinen Nächsten lieben, und been said, Thou shalt love thy
deinen Feind hassen.

neighbour, and hate thine enemy:

44 Id aber rage euch : Liebet eure 44 But I say unto you, Love your

Feinde; Fegnet, die euch fluchen ; thut enemies, bless them that curse

wohl denen, die euch hassen; bittet für you, do good to them that hate

die, so euch beleidigen und verfol- you, and pray for them which de-

gen;

spitefully use you, and persecute

you;

45 Auf daß ihr Kinder send eures 45 That ye may be the children

Vaters im Himmel. Denn er läßt of your Father which is in heaven:
seine Sonne aufgehen über die Bösen for he maketh his sun to rise on
und über die Guten, und läßt regnen | the evil and on the good, and send-
über Gerechte und lingerechte. eth rain on the just and on the un-

just.

46 Denn so ihr liebet, die euch liebeni, 46 For if ye love them which

was werdet ihr für Lohn haben? Thun love you, what reward have ye ?

nicht dasselbe auch die Zöllner ? do not even the publicans the

same?

47 lind so ihr euch nur zu euren 47 And if

ye

salute

your

brethren

Brüdern freundlic) thut, was thut ihr only, what do ye more than others ?

Sonderliches ? Thun nicht die Zöllner do not even the publicans so?

auch also ?

48 Darum sollt ihr vollkommen seyn, 48 Be ye therefore perfect, even

gleidywie euer Vater im Himmel voll= | as your Father which is in heaven

kommen ist.

is perfect.

Dag 6 Capitel.

CHAPTER VI.

MAKE heed that ye do not your
die nicht gebet vor den Leuten, daß alms before men, to be seen
ihr von ihnen gesehen werdet: ihr habt of them: otherwise ye have no

anders keinen Lohn ben eurem Vater reward of your Father which is in

im Himmel.

heaven.

2 Wann du nun Almofen giebst, sollst | 2 Therefore, when thou doest thine
du nicht lassen vor dir posaunen, wie alms, do not sound a trumpet be-
die Heuchler thun in den Schulen und fore thee, as the hypocrites do, in
auf den Gassen, auf daß sie von den the synagogues, and in the streets,
Leuten gepriesen werden. Wahrlidh, that they may have glory of men.
ich sage euch : Sie haben ihren Lohn Verily I say unto you, They have

dahin.

their reward.

3' Wann du aber Almosen giebst, so 3 But when thou doest alms, let

laß deine linke Hand nicht wissen, was not thy left hand know what thy

die Nechte thut,

right hand doeth;

4 Auf daß dein Almosen verborgen 4 That thine alms may be in se-
senund dein Vater, der in das Verbor- cret: and thy Father which seeth gene sieht, wird dirs vergelten öffent- in secret, himself shall reward ti.

thee openly. 5 Und wann du betest, sollst du nicht 5 1 And when thou prayest, thou seyn wie die Henchler, die da gerne shalt not be as the hypocrites are : stchen und beten in den Schulen, und for they love to pray standing in an den Ecken auf den Gassen, auf daß the synagogues, and in the corners fie von den Leuten gesehen werden. of the streets, that they may be Wahrlich, ich fage euch: Sie haben seen of men. Verily I say unto ihren Lohn dahin.

you, They have their reward. 6 Wann aber du betest, so gehe in 6 But thou, when thou prayest, dein, Kämmerlein, und schließ die Thüre enter into thy closet, and when zul, und bete zu deinem Vater, im Ver- thou hast shut thy door, pray to borgenen: und dein Vater, der in das thy Father which is in secret; and Verborgene siehet, wird dirs vergelten thy Father, which seeth in secret, öffentlich.

shall reward thee openly. ñ llnd wann ihr betet, sollt ihr nicht 7 But when ye pray, use not vain viel plappern, wie die Heiden; denn repetitions, as the heathen do: for sie meinen, sie werden erhöret, wenn sie they think that they shall be heard viele Worte machen.

for their much speaking. 8 Darum sollt ihr euch ihnen nicht 8 Be not ye therefore like unto gleichen. Euer Vater weiß, was ihr them: for your Father knoweth bedürfet, ehe denn ihr ihn bittet. what things ye have need of be

fore ye ask him. 9 Darum sollt ihr also beten: Unser 9 After this manner therefore Vater in dem Himmel

. Dein Nahme pray ye: Our Father which art in werde geheiliget.

heaven, Hallowed be thy name. 10 Dein Reich komme. Dein Wille 10 Thy kingdom come. Thy geschehe auf Erden, wie im Himmel. will be done in earth as it is in

heaven. 11 Unser täglich Brod gib uns heu- 11 Give us this day our daily te.

bread. 12 Und vergib uns unsere Schulden, 12 And forgive us our debts, as wie wir unsern Schuldigern vergeben. we forgive our debtors.

13 Und führe uns nicht in Versil- 13 And lead us not into temptachung, sondern erlöse 118 von den tion, but deliver us from evil. For llebel. Denn dein ist das Reich, und thine is the kingdom, and the powdie Kraft, und die Herrlichkeit in Ewig- er, and the glory, for ever. Amen. feit. Amen.

14 Denn so ihr den Menschen ihre 14 For if ye forgive men their Fehler vergebet, so wird euch euer himm- trespasses, your heavenly Father lischer Vater auch vergeben.

will also forgive you : 15 Wo ihr aber den Menschen ihre 15 But if ye forgive not men Fehler nicht vergebet, so wird euch euer their trespasses, neither will your Vater eure Fehler auch nicht vergeben. Father forgive your trespasses.

16 Wann ihr fastet, sollt ihr nicht 16 | Moreover, when ye fast, be sauer sehen, wie die Heuchler; denn not as the hypocrites, of a sad sie verstellen ihre Angesichter, auf daß countenance : for they disfigure jie vor den Leuten scheinen mit ihrem their faces, that they may appear Fasten. Wahrlich, ich sage euch : Sie unto men to fast. Verily I say haben ihren Lohn dahin.

unto you, They have their reward. 17 Wann du aber fastest, so salbe 17 But thou, when thou fastest, andein Haupt, und wasche dein Angesicht; loint thine head, and wash thy face; 18 Auf daß du nicht scheinest vor den 18 That thou appear not unto Leuten mit deinem Fasten, sondern vor men to fast, but unto thy Father, deinem Vater, wvelcher verborgen ist; which is in secret: and thy Faund dein Vater, der in das Verbor- ther, which seeth in secret, shall gene sichet, wird dirs vergelten öffent= reward thee openly. lid).

19 Ihr sollt euch nicht Schätze sami- 19 Lay not up for yourselves meln auf Erden, da sie die Motten und treasures upon earth, where moth der Rost fressen, und da die Diebe nach- and rust doth corrupt, and where graben und stehlen.

thieves break through and steal : 20 Sammelt euch aber Schätze im 20 But lay up for yourselves treaHimmel, da sie weder Motten noch Nost sures in heaven, where neither fressen, und da die Diebe nicht nachgra- moth nor rust doth corrupt, and beni, noch stehlen.

where thieves do not break through

nor steal. 21 Denn wo cuer Schatz ist, da ist 21 For where your treasure is, auch euer Herz.

there will your heart be also. 22 Dao Auge ist deß Leibeo Licht. 22 The light of the body is the Wann dein Auge einfältig ist, so wird eye; if therefore thine eye þe dein ganzer Leib Licht seyn.

single, thy whole body shall be

full of light. 23 Wann aber dein Auge ein Schalk 23 But if thine eye be evil, thy ist, so wird dein ganzer Leib finster whole body shall be full of darkreyn. Wann aber das Licht, das in ness. If therefore the light that is dir ist, Fiusterniß, ist; wie groß wird in thee be darkness, how great is dann die Finsterniß selber sein?

that darkness! 24. Niemand kann ziehen Herren 24 [No man can serve two masdienen. Entweder er wird einen hassen, ters: for either he will hate the und den andern lieben; oder wird ei= one, and love the other; or else nem anhangen, und den andern verach- he will hold to the one, and deteii. Ihr könnet nicht Gott dienen spise the other. Ye cannot serve und dem Mammoni.

God and mammon. 25 Darum sage ich euch: Sorget 25 Therefore I say unto you, Take nicht für euer Leben, was ihr cssen und no thought for your life, what ye trinfen werdet; auch nicht für euren shall eat, or what ye shall drink; Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nor yet for your body, what ye nicht das Leben mehr, denn die Speise? | shall put on. Is not the life more und der Leib mehr, denn die Kleidung? than meat, and the body than rai

ment? 26 Sehet die Vögel unter dem Hima 26 Behold the fowls of the air: mel an : sie fäen nicht, sie ernten nicht, for they sow not, neither do they sie sammeln nicht in die Scheunen; und reap, nor gather into barns; yet euer himmlischer Vater nähret sie doch. your heavenly Father feedeth Send ihr denn nicht viel mehr denn sic? them. Are ye not much better

than they? 27 Wer ist unter euch, der seiner 27 Which of you by taking Länge eine Elle zu setzen möge, ob er thought can add one cubit unto gleich darum forget?

his stature ? 28 Und warum Forget ihr für die 28 And why take ye thought for Kleidung ? Schauet die Lilien auf raiment ? Consider the lilies of the dem Felde, wie sie wachsen: sie arbei- field how they grow; they toil not, ten nicht, auch spinnen sie nicht. neither do they spin ; 29 Id fage eud), daß auch Salomo 29 And yet I say unto you, That

in aller seiner Herrlichkeit nicht beklei- | even Solomon in all his glory was det gewesen ist, als derselben eine. not arrayed like one of these.

30 So denn Gott das Gras auf dem 30 Wherefore, if God so clothe Felde also kleidet, das doch heute stehet, the grass of the field, which to-day und morgen in den Ofen geworfen is, and to-morrow is cast into the wird : sollte er das nicht vielmehr euch oven, shall he not much more clothe thun ? D ihr Kleingläubigen! you, () ye of little faith?

31 Darum sollt ihr nicht sorgen und 31' Therefore take no thought, sagen: Was werden wir essen? Was saying, What shall we eat ? or, werden wir trinfen? Womit werden What shall we drink? or, Wheretvir 11118 kleiden?

withal shall we be clothed ? 32 Nach solchem allen trachten die 32 (For after all these things do Heiden. Denn eller himmlischer Va- the Gentiles seek:)for your heaventer weiß, daß ihr deß alles bedürfet. ly Father knoweth that ye have

need of all these things. 33 Trachtet am ersten nach dem Rei- 33 But seek ye first the kingdom che Gottes, und nach seiner Gerechtig- of God, and his righteousness, and keit; so wird euch solches alles zufallen. all these things shall be added unto

you. 34 Darum forget nicht für den an- 34 Take therefore no thought for dern Morgen, denn der morgende Tag the morrow: for the morrow shall wird für das Seine sorgen Es ist take thought for the things of itgenug, daß ein jeglicher Tag feine ei= self. Sufficient unto the day is the gene Plage habe.

evil thereof.

Das 7 Capitel.

CHAPTER VII. Richtet, nicht, auf das ihr nicht ge- JUDGE not, that ye be not judg.

richtet 2 Denn mit welcherley Gericht ihr 2 For with what judgment ye richtet, werdet ihr gerichtet werden ; judge, ye shall be judged: and und mit welcherley Maase ihr moffet, with what measure ye mete, it wird euch gemessen werden.

shall be measured to you again. 3 Was siehst du aber den Splitter in. 3 And why beholdest thou the deines Bruders Auge, und wirst nicht mote that is in thy brother's eye, gewahr des Balken in deinem Auge ? but considerest not the beam that

is in thine own eye? 4 Oder wie darfst du sagen zu deinem 4 Or how wilt thou say to thy Bruder : Salt, ich will dir den Split- brother, Let me pull out the mote ter (1118 deinem Auge zichen? Ind out of thine eye; and behold, a siehe, ein Balke ist in deinem Auge. beam is in thine own eye? 5 Du Heuchler, ziehe am ersten den õ Thou hypocrite, first cast out Balken au18 deineni !!ge; darnach be- the beam out of thine own eye; siche, wie du den Splitter aus deines and then shalt thou see clearly to Bruder8 Auge ziehest.

cast out the mote out of thy bro6 Ihr sollt das Heiligthum nicht den 6 (Give not that which is holy Hunden geben, und eure Berlen sollt unto the dogs, neither cast ye your ihr nid)t vor die Säule werfen, auf daß pearls before swine, lest they tramsie dieselbigen nicht zertreten mit ihren ple them under their feet, and turn Füssen, und sich wenden und euch zer- again and rend you. reissen 7 Bittet, so wird euch gegeben; 7 | Ask, and it shall be given

ther's eye.

suchet, so werdet ihr finden;/ you; seek, and ye shall find; klopfet an, so wird euch aufge-knock, and'it shall be opened unto than.

you: 8 Denn wer da bittet, der enipfängt; 8 For every one that asketh, reund wer da suchet, der findet; und wer ceiveth; and he that seeketh, findda anklopft, dem wird aufgethan. eth; and to him that knocketh, it

shall be opened. 9 Welcher ist unter euch Menschen, 9 Or what man is there of you, so ihn sein Sohn bittet um Brod, der whom if his son ask bread, will he ihm einen Stein biete?

give him a stone? 10 Oder so er ihn bittet um einen 10 Or if he ask a fish, will he Fisch, der ihm eine Schlange biete? give him a serpent?

11 So denn ihr, die ihr doch arg 11 If ye then being evil know scid, fönnet dennoch euren Kindern how to give good gifts unto your gute Gaben geben; wie vielmehr wird children, how much more shall ener Vater im Himmel Gutes geben your Father which is in heaven denen, die ihn bitten?

give good things to them that ask

him? 12 Alco nun, dao ihr wollet, daß 12 Therefore all things whatsocuch die Leute thun follen, das thut ever ye would that men should do ihr ihnen: das ist das Gesetz und die to you, do ye even so to them: for Propheten.

this is the law and the prophets. 13 Gehet ein durch die enige 13 | Enter ye in at the strait Pforte. Denn die Pforte ist gate; for wide is the gate, and weit, und der Weg ist breit, der broad is the way, that leadeth to zur Verda mm niß abführet; destruction, and many there be ind ihrer sind viele, die darauf which go in thereat: lv andelni.

14 Il nd die Pforte ist enge, 14 Because, strait is the gate, and und der Weg ist schmal, der zum narrow is the way, which leadeth Leben führet; und wenige sind unto life, and few there be that find ihrer, die ihn finden.

it. 15 Sehet euch vor, vor den falschen 15 T Beware of false prophets, Propheten, die in Schafsfleidern zu which come to you in sheep's euch kommen : inwendig aber sind sie clothing, but inwardly they are reissende Wölfe.

ravening wolves. 16 An ihren Früchten sollt ihr sie 16 Ye shall know them by their erfennen. Kann man auch Trauben fruits: Do men gather grapes of lesen von den Dornen, oder Feigen thorns, or figs of thistles? von den Disteln?

17 Also ein jeglicher guter Baum 17 Even so every good tree bringbringet gute Früchte; aber ein fauler eth forth good fruit; but a corrupt Baum bringet arge Früchte.

tree bringeth forth evil fruit. 18 Ein guter Baum kann nicht 18 A good tree cannot bring forth arge Früchte bringen, und ein fauler evil fruit, neither cun a corrupt tree Baum kann nicht gute Früchte bringen. bring forth good fruit.

19 Ein jeglicher Baum, der nicht 19 Every tree that bringeth not gute Früchte bringet, wird abgchauen, forth good fruit is hewn down, and und ins Feuer geworfen.

cast into the fire. 20 Darum an ihren Früchten sollt 20 Wherefore, by their fruits ye ihr sie erkennen.

shall know them. 21 Es werden nicht alle, die zei mir 21 | Not every one that saith sagen : Herr, Herr! in das Himmel-I unto me, Lord, Lord, shall enter

« AnteriorContinuar »