Imágenes de páginas
PDF
EPUB

upon a rock':

reich kommen ; sondern die den Willen into the kingdom of heaven; but thun meines Vaters im Himmel. he that doeth the will of

my

Fa

ther which is in heaven. 22 Es werden viele zu mir sagen an 22 Many will say to me in that jenem Tage: Herr, Herr ! haben wir day, Lord, Lord, have we not pronicht in deinem Namen geweifsaget? phesied in thy name ? and in thy Haben wir nicht in deinem Namen name have cast out devils ? and in Teufel ausgetrieben? Haben wir nicht thy name done many wonderful in deinem Namen viele Thaten géa works? than?

23 Dann werde ich ihnen bekennen: 23 And then will I profess unto Ich habe euch noch nie erkannt, wei= them, I never knew you: depart chet alle von mir, ihr Nebelthäter ! from me, ye that work iniquity.

24 Darum wer diese meine Nede 24 T Therefore, whosoever hearhöret, und thut sie, den vergleiche ich eth these sayings of mine, and einem klugen Manne, der sein Haus doeth them, I will liken him unto auf einen Felsen bauete.

a wise man, which built his house 25. Da nun ein Platzregen fiel, und 25 And the rain descended, and ein Gewässer fam, und weheten die the floods came, and the winds Winde, und stiessen an das Haus ;, fiel blew, and beat upon that house; es doch nicht, denn es war auf einen and it fell not: for it was founded Felsen gegründet. 26 Und wer diese meine Rede höret, 26 And every one that heareth und thut sie nicht, der ist einem thör- these sayings of mine, and doeth ichten Manne gleid), der sein Haus them not, shall be likened unto a auf den Sand bauete.

foolish man, which built his house

upon the sand : 27 Da nun ein Platzregen fiel, und 27 And the rain descended, and kam ein Gewässer, und weheten Die the floods came, and the winds Winde, und stiessen an das Haus; da blew, and beat upon that house; fiel e8, und that einen grossen Fall. and it fell: and great was the fall

of it. 28 Und es begab sich, da Jesus diese 28 And it came to pass when JeMede vollendet hatte, entsetzete sich das sus had ended these sayings, the Volf über seiner Lehre.

people were astonished at his doc

trine. 29 Denn er predigte gewaltig, und 29 For he taught them as one havnicht, wie die Schriftgelehrten. ing authority, and not as the scribes.

upon a rock.

Da er aber vom Berge herab gieng, WH

WHEN he was come down from

Dag 8 Capitel.

CHAPTER VIII.

HEN viel .

the mountain, great multi

tudes followed him. 2 lind siehe, ein Aufsätziger fam und 2 And behold, there came a lebetete ihn an, und sprach: Herr! lo per and worshipped him, saying, du willst, kannst du mich wohl reini- Lord, if thou wilt, thou canst make ger.

me clean. 3 lind Jesus streďte seine Hand aus, 3 And Jesus put forth his hand, rührete ihn an, und sprach: Ich will and touched him, saying, I will; es thun, sen gereiniget. llnd alsobald he thou clean. And immediately ward er von seinem Aussatze rein. his leprosy was cleansed.

4 lind Jesuo sprac) zu ihm: Siehe 4 And Jesus saith unto him, See au, fage co Niemand ; sondern gehe thou tell no man; but go thy way, hin, und zeige did, dem Priester, und shew thyself to the priest, and ofopfere die Gabe, die Moses befohlen fer the gift that Moses commandhat, zu einem Zeugnisse über sie. ed, for a testimony unto them. 5 Da aber Jesus cingieng zu Ca- 5 | And when Jesus was entered pernauin, trat ein Hauptmann zu ihm, into Capernaum, there came unto der bat ihii,

him a centurion, beseeching him, 6 lind sprach : Herr, mein Knecht 6 And saying, Lord, my servant ficgt zu Hause, und ist gichtbrüchig, lieth at home sick of the palsy, und hat groffe Dual.

grievously tormented. 7 Jesus sprach zu ihm: Ich will 7 And Jesus saith unto him, I kommen, und ihn gesund machen. will come and heal him.

8 Der Hauptmanu antwortete, ind 8 The centurion answered and spracy : Serr, ich bin nicht werth, daß said, Lord, I am not worthy that dil unter mein Dach gehest; sondern thou shouldest come under my roof: sprich nur ein Wort, so wird mein but speak the word only, and my Knecht gesund.

servant shall be healed. 9 Denn ich bin ein Mensch, dazu 9 For I am a man under authorider Obrigkeit interthani, iind habe un- ty, having soldiers under me: and ter mir Kriegsknechte ; noch wenn ich I say to this man, Go, and he gosage zu einem : Gehe hin, so gehet er; eth; and to another, Come, and und zum andern: konim her, so fommt he cometh; and to my servant, er; und zu meinem Knechte: Thuc das, Do this, and he doeth it. so thut ero.

10 Da das Jesus hörete, verwun- 10 When Jesus heard it, he marderte er sich, und sprach zu denen, die velled, and said to them that folihm nachfolgten : Wahrlich, ich sage lowed, Verily I say unto you, I euch, solchen Glauben habe ich in If= have not found so great faith, no, rael nicht gefunden.

not in Israel. 11 Aber ich sage euch: Viele werden 11 And I say unto you, That kommen von Morgen und von Abend, many shall come from the east ind mit Abraham und Isaak und Ja- and west, and shall sit down with fob im Himmelreiche sitzen ;

Abraham, and Isaac, and Jacob, in

the kingdom of heaven: 12 Aber die Kinder deg Reichs wer- 12 But the children of the kingden ausgestossen in die äusserste Fin= dom shall be cast out into outer sterniß hinaus, da wird fenn Heulen darkness: there shall be weeping und Zähnklappen.

and gnashing of teeth. 13 Und Jesus sprach zu dem Haupt- 13 And Jesus said unto the cenmanne: Gehe hin, dir gesdrehe, wie du turion, Go thy way; and as thou geglaubet hast

. und sein Knecht ward hast believed, so be it done unto gesund zu derselbigen Stunde.

thee. And his servant was healed

in the self-same hour. 14 und Jesus fam in Petri Haus, 14 TAnd when Jesus was come und sah, daß seine Sdwieger lag, und into Peter's house, he saw his hatte dad Fieber.

wife's mother laid, and sick of a

fever. 15 Da griff er ihre Hand ani, und 15 And he touched her hand, and das Fieber verließ sie lind sie stand the fever left her: and she arose, auf, und dienete ihnen.

and ministered unto them. 16 Am Abend aber brachten sie viele 16 | When the even was come, Besessene zu ihm ; und er trieb die | they brought unto him many

that

es.

Geister aus mit Worten, und machte I were possessed with devils: and allerleh Kranke gesund,

he cast out the spirits with his

word, and healed all that were sick; 17 Auf daß erfüllet würde, das ge- 17 That it might be fulfilled sagt ist durch den Propheten Jesaia, which was spoken by Esaias the ber da spricht: Er hat unsere Schwach- prophet, saying, Himself took our heit auf sich genommen, und insere infirmities, and bare our sicknessSeuche hat er getragen.

18 Und da Jesus viel Volks um 18 ( Now when Jesus saw great sich fah, hieß er hinüber jenseit des multitudes about him, he gave Meers fahren.

commandment to depart unto the

other side. 19 Und es trat zu ihm ein Schrift- 19 And a certain scribe came, gelehrter, der sprach zu ihm: Meister, and said unto him, Master, I will ich will dir folgen, wo du hingehest follow thee whithersoever thou go.

est. 20 Jesus sagte zu ihm : Die Füchse 20 And Jesus saith unto him, The haben Gruben, und die Vögel unter foxes have holes, and the birds of dem Himmel haben Nester ; aber des the air have nests; but the Son of Menschen Sohn hat nicht, da er fein man hath not where to lay his Haupt hinlege.

head. 21 Und ein anderer unter einen 21 And another of his disciples Jüngern sprach zu ihm: Herr, erlaube said unto him, Lord, suffer me first mir, daß ich hingehe, und zuvor miei- to go and bury my father. nen Vater begrabe.

22 Aber Jesus sprach zu ihin: Folge 22 But Jesus said unto him, Foldu mir, und laß die Todten ihre Toda low me; and let the dead bury ten begraben.

their dead. 23 lind er trat in das Schiff, und 23 | And when he was entered seine Jünger folgten ihm.

into a ship, his disciples followed

him. 24 Und siehe, da erhob sich ein gros 24 And behold, there arose Ungestüm im Meere, also, daß auch great tempest in the sea, insomuch das Schifflein mit Wellen bedeckt that the ship was covered with the ward ; und Er schlief.

waves: but he was asleep. 25 Únd die Jünger traten zu ihin, 25 And his disciples came to him, und weckten ihn auf, und sprachen: and awoke him, saying, Lord, save Herr! Hilf uns, wir verderben. us: we perish.

26 Da sagte er zu ihnen : Shr Klein- 26 And he saith unto them, Why glaubigen, ivarum send ihr so furcht- are ye fearful, O ye of little faith? sam? Ilnd stand auf, und bedrohete Then he arose, and rebuked the den Wind und das Meer; da ward es winds and the sea; and there was

a great calm. 27 Die Menschen aber verwunderten 27 But the men marvelled, sayfich, und sprachen: Was ist das für ing, What manner of man is this, cin Mann, daß ihm Wind und Meer that even the winds and the sea gehorsam ist?

obey him! 28 lud er kam jenseit des Meers, in 28° T And when he was come to die Gegend der Gergefener. Da lie- the other side, into the country of fen ihm entgegen zween Besessene, die the Gergesenes, there met him two famen aus den Todtengräbern, und possessed with devils, coming out tvaren sehr grimmig, also, daß Nie- of the tombs, exceeding fierce, so mand dieselbe Strasse wandeln konnte. that no man might pass by that way.

a

ganz stille.

29 lind siehe, sie schrien imd spra- | 29 And behold, they cried out, chen : Ach Jeful, du Sohn Gottes, was saying, What have we to do with haben wir mit dir zu thun ? Bist du thee, Jesus, thou Son of God? art hergefonimen, uns zu quälen, che denn thou come hither to torment us beZeit ist?

fore the time? 30 Es war aber ferne von ihnen 30. And there was a good way off cine grosse Heerde Säte an der Weide. from them an herd of many swine,

feeding. 31 Da baten ihn die Teufel, und 31 So the devils besought him, sprachen: Willst dit uns austreiben, saying, If thou cast us out, suffer so erlaube uns, in die Heerde Säue zu us to go away into the herd of fahren.

swine. 32 Iind er sprach: Fahret hin. Da 32 And he said unto them, Go. fuhren sie aus, und fuhren in die And when they were come out, Syeerde Säue. Ilnd siehe, die ganze they went into the herd of swine : Heerde Säue stürzte sich mit einem and behold, the whole herd of Sturme ins Meer, und erfoffen im swine ran violently down a steep Wasser.

place into the sea, and perished in

the waters. 33 lind die Hirten flohen, und gien- 33 And they that kept them, fled, gen hin in die Stadt, und sagten das and went their ways into the city, alles, und wie es mit den Besessenen and told every thing; and what ergangen war.

was befallen to the possessed of

the devils. 34 lind siehe, da gieng die ganze 34 And behold, the whole city Stadt herauð Jesu entgegen. llnd da carne out to meet Jesus: and sie ihn sahen; baten sie ihn, daß er when they saw him, they bevon ihrer Grenze weichen wollte. sought him that he would depart

out of their coasts.

Das 9 Capitel.

CHAPTER IX. Dailber herlibelen, und in ein fethe App Skecentered into a ship, and

passed over, and Stadt.

his own city. 2 lind siehe, da brachten sie zu ihin 2 And behold, they brought to einen Gichtbrüchigen, der lag auf him a man sick of the palsy, lying einen Bette. Da nun Jesus ihren on a bed: and Jesus, seeing their Glauben sah, sprach er zu dem Gicht- faith, said unto the sick of the brüchigen : Sey getrost

, mein Sohn, palsy, Son, be of good cheer; thy deine Sünden sind dir vergeben. sins be forgiven thee.

3 Und siche, etliche unter den Schrift- 3 And behold, certain of the gelehrten sprachen ber sich selbst : scribes said within themselves, Dieser lästert Gott.

This man blasphemeth. 4 Da aber Jesus ihre Gedanken sah, 4 And Jesus, knowing their sprad) er: Warum denfet ihr so Arges thoughts, said, Wherefore think in euren Herzen ?

your

hearts? 5 Welches ist leichter, 311 fagen: Dir 5 For whether is easier to say, sind deine Sünden vergeben ; oder zu Thy sins be forgiven thee; or to sagen: Stche auf und wandle ?

say, Arise, and walk ? 6 Auf daß ihr aber wisset, daß dc8 6 But that ye may know that the Menschen Sohn Macht habe auf Erden Son of man hath power on earth die Sünden zu vergeben, spracy er 311 to forgive sins, (then saith he to

ye evil in

men.

dem Gichtbrüchigen: Stehe auf, Hebe the sick of the palsy,) Arise, take dein Bett auf, und gehe heim. up thy bed, and go unto thine

house. 7 Und er stand auf, und gieng heim. 7 And he arose, and departed to

his house, 8 Da das Volk das Fah; verwunderte 8 But when the multitude saw it, es sich, und price Gott, der solche Macht they marvelled, and glorified God, den Menschen gegeben hat.

which had given such power unto 9 und da Jesus von dannen gieng, 9 | And as Jesus passed forth fah er einen Menschen an Zoll sitzen, from thence, he saw a man named der hicß Matthäus, und sprach zu ihm: Matthew, sitting at the receipt of Folge mir. Und er stand auf, und custom: and he saith unto him, folgte ihm.

Follow me. And he arose, and

followed him. 10 lind es begab sich, da er zu Tische 10 | And it came to pass, as Jefaß im Hause; siehe, da kamen viele sus sat at meat in the house, beZöllner und Sünder, und fassen zu hold, many publicans and sinners Tische mit Jesu und seinen Jüngern. came and sat down with him and

his disciples. 11 Da das die Pharisäer sahen, spra- 11 And when the Pharisees saw dhen sie zu seinen Jüngern: Warum it, they said unto his disciples, isset euer Meister mit den Zöllnern und Why eateth your Master with pubSünderni?

licans and sinners ? 12 Donas Jesus hörete, sprach er zu 12 But when Jesus heard that, ihnen: Ve Starfen bedürfen des Arz- he said unto them, They that bé tes nicht, sondern die Kranken. whole need not a physician, but

they that are sick. 13 Gehet aber hin, und lernet, was 13 But go ye and learn what that das fen: Ich habe Wohlgefallen an meaneth, I will have mercy, and Barmherzigkeit, und nicht am Opfer. not sacrifice : for I am not come Ich bin gekommen, die Sünder zur to call the righteous, but sinners Busse zu rufen, und nicht die From- to repentance.

14 Judes; tamen die Jünger Johan- 14 | Then came to him the disnið zu ihm, und sprachen: Warum ciples of John, saying, Why do we fasten wir und die Pharisäer so viel, and the Pharisees fast oft, but thy und deine Jünger fasten nicht? disciples fast not?

15 Jesus (prach zu ihnen: Wie kön- 15 And Jesus said unto them, nen dic' Hochzeitleute Leid tragen, so Can the children of the bridelange der Bräutigam bey ihnen ist? chamber mourn, as long as the Es wird aber die Zeit fommen, daß der bridegroom is with them? but the Bräutigam von ihnen genommen wird; days will come, when the bridealödann werden sie fasten.

groom shall be taken from them,

and then shall they fast. 16 Niemand flidt ein altes Kleid mit 16 No man putteth a piece of einem Lappen von neuem Tuche; denn new cloth unto an old garment: der Lappe reißt doch wieder vom Kleide, for that which is put in to fill it und der Nisz wird ärger.

up, taketh from the garment, and

the rent is made worse. 17 Man fasset auch nicht Most in 17 Neither do men put new wine alte Silinche; anders die Schläuche into old bottles: else the bottles zerreissen, und der Most wird verschüt- break, and the wine runneth out,

[ocr errors]
« AnteriorContinuar »