Imágenes de páginas
PDF
EPUB

Christo, aber unter einander ist einer body, in Christ, and every one des andern Glied;

members one of another. 6 llnd haben mancherlei) Gaben, 6 Having then gifts, differing acnach der Gnade, die ins gegeben ist. cording to the grace that is given

to us, whether prophecy, let us prophesy according to the propor

tion of faith; 7 Hat Jemand Weissagung, To Tell) 7. Or ministry, let us wait on our sie dem Glauben ähnlic). Hat Jemand ministering: or he that teacheth, ein Amt, po warte er des Amts. Lehret on teaching: Jemand, so warte er der Lehre.

8 Ermahnet Jemand, so warte er des 8 Or he that exhorteth, on exhorErmahnens. Gibt Jemand, so gebe tation : he that giveth, let him do it er einfältiglich. Regieret Jemand, so with simplicity: he that ruleth, Ten er sorgfältig. llebet Jemand with diligence; he that sheweth Barmherzigkeit, so thue er es mit Lust. mercy, with cheerfulness.

9. Die Liebe sey) nid)t falsch. Hasset 9 Let love be without dissimula. das Arge, hanget dem Guten an. tion. Abhor that which is evil;

cleave to that which is good. 10 Die brüderliche Liebe unter cin- 10 Be kindly affectioned one to ander sen) herzlich. Einer komme dem another with brotherly love; in andern mit Ehrerbietung zuvor. honour preferring one another; 11 Seijd nicht träge, was ihr thun 11 Not slothful in business; ferfollt. Seyb brünstig im Geiste. Schi- vent in spirit; serving the Lord; cket euch in die Zeit.

12 Send fröhlich in Hoffnung, ge- 12 Rejoicing in hope; patient in duldig in Trübsal. Haltet ai am tribulation; continuing instant in Gebete.

prayer; 13. Nehmet euch der Heiligen Moth- 13 Distributing to the necessity durft an. Herberget gerne.

of saints; given to hospitality. 14 Seguiet, die euch verfolgen; sega 14 Bless them which persecute niet, und fluchet nicht.

you; bless, and curse not. 15 Freuet euch mit den Fröhlichen, 15 Rejoice with them that do und weinet mit den Weinendeni. rejoice, and weep with them that

weep: 16 Habt einerlen Sinn unter einan- 16 Be of the same mind one der. Trachtet nicht nach hohen Din= toward another. Mind not high gen, sondern haltet euch herunter zu things, but condescend to men of ben Niedrigen.

low estate. Be not wise in your

own conceits. 17 Haltet euch nicht selbst für klug. 17 Recompense to no man evil Vergeltet Niemand Böses mit Bösem. for evil. Provide things honest in Fleißiget end der Ehrbarkeit gegen the sight of all men. Jedermann.

18 Ist es möglich, so viel an euch ist, 18 If it be possible, as much as so habt mit allen Menschen Frieden. Menschen Frieden. Tieth in you, live peaceably with

all men. 19 Nächet euch selber nicht, meine 19 Dearly beloved, avenge not Liebsten, sondern gebet Maum dem yourselves, but rather give place Zorne; denn es steht geschrieben: Die unto wrath: for it is written, Ven. Rache ist mein,' Ich will vergelten, geance is mine; I will repay, saith spricht der Herr.

the Lord. 20 So nun deinen Feind hungert, 20 Therefore, if thine enemy

10 speise ihn; dürstet ihn, so tränfe ihn. hunger, feed him; if he thirst, give Wenn du das thust, so wirst du feuri. him drink: for in so doing thou ge Kohlen auf sein Haupt sammelli. shalt heap coals of fire on his head.

21 laß did nicht das Böse überwin- 21 Be not overcome of evil, but den, sondern überwinde das Böse mit overcome evil with good. Gutem.

xebermann sem unterthan der Obrigt. Lthe higher powers. For there

Dag 13 Capitel.

CHAPTER XIII.

ET feit, die Gewalt über ihn hat. Denn es ist keine Obrigkeit, ohne von is no power but of God: the powers Gott; ivo aber Obrigkeit ist, die ist that be, are ordained of God. von Gott verordnet.

2 Wer sich nun wider die Obrigkeit 2 Whosoever therefore resisteth fetzet, der widerstrebet Gotted Ordnung; the power, resisteth the ordinance die aber widerstreben, werden über sich of God: and they that resist shall ein Urtheil empfangen.

receive to themselves damnation. 3 Denn die Gewaltigen sind nicht den For rulers are not a terror to guten Werfen, sondern den bösen zu good works, but to the evil. Wilt fürchten. Willst du dich aber nicht thou then not be afraid of the fürchten vor der Obrigkeit, To thue power? do that which is good, and Gutes, so wirst du Lob von derselbi- thou shalt have praise of the same :

gen haben.

4 Denn sie ist Gottes Dienerin, dir 311 4 For he is the minister of God to gut. Thust du aber Böses, so fürchte thee for good. But if thou do that dich; denn sie trägt das Schwert nicht which is evil, be afraid; for he unsonst, sie ist Gottes Dienerin, eine beareth not the sword in vain : for Rächerin zur Strafe über den, der he is the minister of God, a revenBöses thut.

ger to execute wrath upon him that

doeth evil. 5 So send nun au8 Noth unterthan, 5 Wherefore ye must needs be nicht allein um der Strafe willen, son- subject, not only for wrath, but dern auch um des Gewissen8 willen. also for conscience sake.

6 Derhalben müsset ihr auch Schoß 6 For, for this cause pay ye trigeben; denn sie sind Gottes Diener, die bute also: for they are God's minsolchen Schutz sollen handhaberi. isters, attending continually upon

this very thing. 7 So gebet 11111 Jedermann, was 7 Render therefore to all their ihr schuldig rend : Schoß, dem der dues: tribute to whom tribute is Schoß gebühret; Zoll, dem der Zoll due ; custom to whom custom; gebührct; Furcht, dem die Furcht ge- fear to whom fear; honour tó bühret; Ehre, dem die Ehre gebühret. whom honour.

8 Niemand nichts schuldig, 8 Owe no man any thing, but to denn daß ihr eich unter einander lie= love one another: for he that bet; Denn wer den Andern liebet, der loveth another hath fulfilled the hat dag Gesetz erfüllet.

law. 9 Denn das da gesagt ist: Du sollst 9 For this, Thou shalt not comnicht ehebrechen; du sollst nicht tödten; mit adultery, Thou shalt not kill, du sollst nicht stehlen; du sollst nicht Thou shalt not steal, Thou shalt falsch Zeugniß geben; dich soll nicht not bear false witness, Thou shalt gelüsten; imd so ein ander Gebot mehr not covet; and if there be any other ist; das wird in diesem Worte verfas- commandment, it is briefly comfet: Du sollst deinen Mächsten lieben prehended in this saying, namely, als dich selbst.

Thou shalt love thy neighbour as

thyself. 10 Die Liebe thut dem Nächsten nichts 10 Love worketh no ill to his Böses. So ist nun die Liebe des Ge- neighbour: therefore love is the setzes Erfüllung.

fulfilling of the law. 11 llnd weil ivir solches wisseni, näm= 11 And that, knowing the time, lich die Zeit, daß die Stunde da ist, that now it is high time to awake aufzuistehen vom Schlafe; sintemal un- out of sleep: for now is our salvafer Heil jetzt näher ist, denn da wir 48 tion nearer than when we believed. glaubten ; 12 Die Nacht ist vergangen, der Tag 12 The night is far spent, the day aber herbei) gekommen: So lasst uns is at hand: let us therefore cast ablegen die Werfe der Finsterniß, und off the works of darkness, and let anlegen die Waffen des Lichts. us put on the armour of light.

13 Lasset uno chrbarlich wandeln, als 13 Let us walk honestly, as in the am Tage; nicht in Fressen und Sau- day: not in rioting and drunkenfen, nicht in Kammern und linzucht, ness, not in chambering and wannicht in Hader und Neid:

tonness, not in strife and envying. 14 Sondern ziehet an den Herrn 14 But put ye on the Lord Jesus Seslim Christ

, und wartet des Leis Christ, and make not provision for beg, doch also, daß er nicht geil werde. the flesh, to fulfil the lusts thereof.

en Schwachen im Glauben nehmet H receive ye, but not to doubt

Da: 14 Capitel.

CHAPTER XIV.

CIM that is weak in the faith auf, und verwvirret die Gewissen nicht.

ful disputations. 2 Einer glaubt, er möge allerley era 2 For one believeth that he may Ten; welcher aber schwad) ist, der ifset eat all things; another, who is Kraut.

weak, eateth herbs. 3 Welcher isset, der verachte den nicht, 3 Let not him that eateth, desder da nicht isset; und welcher nicht pise him that eateth not; and let iffet, der richte den nicht, der da isset; not him which eateth not, judge denn Gott hat ihn aufgenommen. him that eateth: for God hath re

ceived him. 4 Wer bist du, daß du einen fremden 4 Who art thou that judgest anoKnecht ridhtest? Er steht oder fällt seis | ther man's servant? to his own nem Herrn. Er mag aber wohl auf- master he standeth or falleth: yea, gerichtet werden, denn Gott fann ihn he shall be holden up: for God is wohl aufrichten.

able to make him stand. 5 Einer hält einen Tag vor dem ani- 5 One man esteemeth one day dern; der Andere aber hält alle Tage above another: another esteemeth gleid)

. Ein jeglicher Feus in seiner every day alike. Let every man be Meinung gewiß.

fully persuaded in his own mind. 6 Welcher auf die Tage hält, der thut 6 He that regardeth the day, reeg dem Herrn ; und weicher nichts dar- gardeth it unto the Lord: and he auf ijält, der thut es auch dem Herrn. that regardeth not the day, to the Welcher iffet, der isset dem Herrn, denn Lord he doth not regard it. He er danfet Gott; und welcher nicht isset, that eateth, eateth to the Lord, for der iffet dem Herrn nicht, und danfet he giveth God thanks; and he Bott.

that eateth not, to the Lord he eateth not, and giveth God thanks.

Denn unser keiner lebt ihm selber, For none of us liveth to hini11110 feiner stirbt ihm selber.

self, and no man dieth to himself. 8 leben wir, fo leben wir dem 8 For whether we live, we live Syerrn; sterben wir, so sterben unto the Lord; and whether we wir dem Herrn. Darum wie le- die, we die unto the Lord: wheben oder sterben, so sind wir des ther we live therefore, or die, we Serril.

are the Lord's. 9 Delin 017311 ist Christ 118 auch 9 For to this end Christ both died, gestorbent, 11110 cu ferstanden, and rose, and revived, that he 11 n1d wieder lebendig geworden, might be Lord both of the dead daß er über Todte und Lebendia and living. ge Herr sei).

10 Din aber, lvas riditest du deinen 10 But why dost thou judge thy Bruder ? Doer du Anderer, was ver- brother? or why dost thou set at achtest du deinen Bruder? Wir wer nought thy brother? for we shall den alle vor dem Nichterstuhle Christi all stand before the judgment-seat dargestellet werden ;

of Christ. 11 Nach dem geschricben steht: So 11 For it is written, As I live, wahr ale ich lebe, spricht der Herr, mir saith the Lord, every knee shall sollen alle knie gebeuget werden, i111d bow to me, and every tongue shall alle Zungen sollen Gott beferieni. confess to God.

12 So wird nun ein Jeglicher für 12 So then every one of us shall sich selbst Gott Nochenschaft geben. give account of himself to God.

13 Darum lajset uns nicht mehr Ei 13 Let us not therefore judge one ner den andern richten; sondern das another any more : but judge this richtet vielmehr, daß Niemand Teinem rather, that no man put a stumBruder eineri Anstoß oder Acrgerniß bling-block, or an occasion to fall darstelle.

in his brother's way. 14 Ich weiß und bin es gewiß in 14 I know, and am persuaded by dem Berrn Jell, daß nichts gemeint ist the Lord Jesus, that there is noan ihm selbst; ohne dem, der eß rech- thing unclean of itself: but to him net für gemein, demselbigen ist cs ge- that esteemeth any thing to be meini.

unclean, to him it is unclean. 15 So aber dein Bruder über deiner 15 But if thy brother be grieved Speise betrübet wird, so wandelst du wiih thy meat, now walkest thou schon nicht nach der Liebe. Lieber, not charitably. Destroy not him verderbe den nicht mit deiner Speise, with thy meat, for whom Christ in welches willen Christus gestorben dieu. ist.

16 Darum schaffet, daß euer Schatz 16 Let not then your good be nicht vertāstert werde.

evil spoken of: 17 Denii dar Neid) Bottes ist 17 For the kingdom of God is not nicht Essen und Trin fen, (011- meat and drink, but righteousness, dern Gerechtigfeit, und Friede, and peace, and joy in the Holy 11110 Freude in dem heiligen Ghost. Ociste.

18 Denn wer darinnen Christo 18 For he that in these things Diener, der ist Gott gefällig, serveth Christ, is acceptable to 11n0 Don Menschen werth. God, and approved of men.

19 Daruu lasset uns sem nachstre 19 Let us iherefore follow after ben, das zum Frieden dienet, und was the things which make for peace, zur Besserung unter einander dienet. and things wherewith one may

edify another.

20 Lieber, verstöre nicht in der 20 For meat destroy not the work Speise willen Gottes Werf. Es ist of God. All things indeed are zwar alles rein; aber eở ist nicht gut pure; but it is evil for that man dem, der c8 isset mit einem Anstosse who eateth with offence. seines Gewissen18.

21 Es ist besser, du cliest fein Fleisch, 21 It is good neither to eat flesh, und trinfest feinen Weill, oder das, nor to drink wine, nor any thing daran sich dein Bruder stößt, oder är- whereby thy brother stumbleth, gert, oder schwad) wird.

or is offended, or is made weak. 22 Vast du den Glaubeni, so habe 22 Hast thou faith? have it to ihn bei dir selbst vor Gott. Selig ist, thyself before God. Happy is he der ihm selbst fein Gewissen macht in that condemneth not himself in dem, daß er annimmt.

that thing which he alloweth. 23 Wer aber darüber zweifelt, und 23 And he that doubteth is damn. isset doc), der ist verdammet; denn es ed if he eat, because he eateth not geht nicht aus dem Glauben. Was of faith: for whatsoever is not of aber nicht auố dem Glauben faith is sin. geht, das ist Sünde.

Who bear the infirmities of the

Dag 15 Capitel.

CHAPTER XV. Wir aber, die wir starf sind, sollen E

der Sdhwachen Gebrechlich feit tragen, und nicht Gefallen an un8 selber weak, and not to please ourselves. haben.

2 Es stelle sich aber ein Jeglicher in- 2 Let every one of us please his ter uns also, daß er seinem Nächsten neighbour for his good to edificagefalle zum Guten, zur Besserung. tion.

3 Denn auch Christus nicht an ihm 3 For even Christ pleased not selber Gefallen hatte, sondern wie ge- himself; but, as it is written, The schrieben ftoht: Die Schmähungen des reproaches of them that reproached rer, die dich schmähen, sind über mich thee fell on me. gefallen.

4 Was aber zuvor geschrieben ist, das 4 For whatsoever things were ist uns zur Lehre geschrieben, auf daß written aforetime, were written wir durch Geduld und Trost der Schrift for our learning, that we through Hoffnung haben.

patience and comfort of the scrip

iures might have hope. 5 Gott aber der Geduld und der 5 Now the God of patience and Trostes gebe euch, daß ihr einerlei ge- consolation grant you to be like. sinnet send unter einander, nad Jesul minded one toward another ac

cording to Christ Jesus : 6 Auf daß ihr einmüthiglich mit ei- 6 That ye may with one mind nien Munde lobet Gott und den Vater and one mouth glorify God, even unsers Herrn Jesu Christi.

the Father of our Lord Jesus Christ. 7 Darum nehmet euch unter einander 7 Wherefore receive ye one anoauf, gleichwie euch Christuổ hat aufge- ther, as Christ also received us, to nommen zu Gottes Lobe.

the glory of God. 8 Ich sage aber, daß Jesus Christus 8 Now I say that Jesus Christ ren ein Diener gewesen der Beschnei- was a minister of the circumcision dung, um der Wahrheit willen Gottes, for the truth of God, to confirm the zu bestätigen die Verheissung, den Vä- promises made unto the fathers : tern geschehen

Christ;

« AnteriorContinuar »