Imágenes de páginas
PDF
EPUB

nen.

der Sünde wollen leben, der wir abges are dead to sin, live any longer storben sind ?

therein? 3 W isset ihr nicht, daß alle, 3 Know ye not that so many of us die wir in Jesum Christ getau- as were baptized into Jesus Christ, fet sind, die sind in seinen Tod were baptized into his death? Betauft?

4 So sind wir je mit ihm be- 4 Therefore we are buried with graben durch die Taufe in den him by baptism into death: that Tod, auf das gleich wie Chri- like as Christ was raised up from ft ug ist auferwecket vonden Tod= the dead by the glory of the Faten, durch die Herrlichkeit des ther, even so we also should walk Vaters, also sollen a uch wir in in newness of life. einem neuen Leben wandeln.

5 So wir aber Tammit ihm gepflan- 5 For if we have been plante get werden zu gleichem Tode, so werden together in the likeness of his 'vir auch der Auferstehung gleich sein; death, we shall be also in the like

ness of his resurrection : 6 Dieweil wir wissen, daß unser 6 Knowing this, that our old man alter Mensch sammit ihm gefreuziget is crucified with him, that the body ist, auf daß der sündliche Leib aufhöre, of sin might be destroyed, that daß wir hinfort der Sünde nicht die- henceforth we should not serve

sin. ✓ Denn wer gestorben ist, der ist ge- in For he that is dead is freed rechfertiget von der Sünde.

from sin 8 Sind wir aber mit Christo gestor- | 8 Now if we be dead with Christ, ben, so glauben wir, daß wir auch we believe that we shall also live mit ihm leben werden ;

with him : 9 lind wissen, daß Christus, von den 9 Knowing that Christ, being Todten erweckt, hinfort nicht stirbt; raised from the dead, dieth no der Tod wird hinfort über ihn nicht more ; death hath no more domiherrschen.

nion over him. 10 Denn daß er gestorben ist

, das ist 10 For in that he died, he died er der Sünde gestorben zei Einem unto sin once: but in that he Male; das er aber lebet, das lebet er liveth, he liveth unto God. Gott.

11 Also auch ihr, haltet euch dafür, 11 Likewise reckon ye also daß ihr der Sünde gestorben seid, und yourselves to be dead indeed unto lebet Gott in Christo Jesui, unserm sin, but alive unto God through JeHerrn.

sus Christ our Lord. 12 So lasset nun die Sünde nicht 12 Let not sin therefore reign in herrschen in euerm sterblichen Leibe, ihr your mortal body, that ye should Gehorsam zu leisten in seinen Lüsten. obey it in the lusts thereof.

13 Aud) begebet nicht der Sünde 13 Neither yield ye your memeure Glieder zu Waffen der lingerech- bers as instruments of unrighteoustigkeit; sondern begebet euch selbst ness unto sin: but yield yourselves Gott, als die da aus den Todten le= unto God, as those that are alive bendig sind, und eure Glieder Gott zu from the dead, and your members Waffen der Gerechtigkeit.

as instruments of righteousness un

to God: 14 Denn die Sünde wird nicht herr- 14 For sin shall not have domi. schen können über euch; sintemal ihr nion over you : for ye are not un. nicht unter dem Gesetze Feyd, sondern der the law, but under grace. unter der Gnade.

[ocr errors]

vered you.

15 Wie nun? Sollen wir fündigen, 15 What then? shall we sin, beDieweil wir nicht imter dem Gesetze, cause we are not under the law, sondern unter der Gnade sind ? Das but under grace? God forbid. seu fernie!

16 Wisset ihr nicht, welchem ihr euch 16 Know ye not, that to whom begebet zu Knechten in Ochorsam, def ye yield yourselves servants to Knechte semo ihr, dem ihr gehorsam obey, his servants ye are to whom send; eg sel) der Sünde zum Tode, ye obey; whether of sin unto oder dem Gehorsam zur Gerechtigkeit? death, or of obedience unto right

eousness? 17 Gott reh aber gedanft, daß ihr 17 But God be thanked, that ye Knechte der Sünde gewesen send, aber were the servants of sin; but ye nun gehorsam geworden von Herzen have obeyed from the heart that dem Vorbilde der Lehre, welchem ihr form of doctrine which was deliergeben seyo.

18 Denn nun ihr frei geworden sehd 18 Being then made free from von der Sünde, send ihr Kinrechte ge- sin, ye became the servants of worden der Gerechtigkeit.

righteousness. 19 Ich muß menschlich davon reden, 19 I speak after the manner of um der Schwadheit willen eurco Flei- men, because of the infirmity of

ches. Gleichwie ihr eure Glieder be- your flesh: for as ye have yielded geben habt zuim Dienste der Inreinig- your members servants to uncleanfeit, und von einer lingerechtigkeit z11 ness and to iniquity, unto iniquity; der andern; also begebet inn auch even so now yield your members eure Glieder zum Dienste der Gerech- servants to righteousness, unto hotigkeit, daß sie heilig werden.

liness. 20 Denn da ihr der Sünde Kuechte 20 For when ye were the servants waret, da waret ihr frei von der Ge- of sin, ye were free from righteousrechtigfeit. 21 Was hattet ihr nun zu der Zeit 21 What fruit had ye then in für Frudit? Welcher ihr cuch) jetzt those things whereof ye are now schämet; denn das Ende derselbigen ist ashamed ? for the end of those der Tod.

things is death. 22 Nun ihr aber leid von der Sül- 22 But now being made free de frei), und Gottes Senechte geworden, from sin, and become servants to habt ihr eure Frucht, daß ihr heilig God, ye have your fruit unto holiwerdet, das Ende aber das ewige Le- ness, and the end everlasting life. beni.

23 Denn der Tod ist der Sündeni 23 For the wages of sin is death: Sold; aber die Gabe Gottes ist das but the gift of God is eternal life, ewige Leben, in Christo Jesu, unserm through Jesus Christ our Lord. Herrn

ness.

K

Das 7 Capitel.

CHAPTER VII. Wiset ihr nicht, lieben Brüder, NOW ye not, brethren, (for I

(denn ich rede mit denen, die das Gesetz wissen,) daß das Gesetz law) how that the law hath domiherrschet über den Menschen, so lange nion over a man as long as he er lebet ?

liveth? 2 Denn ein Weib, das unter dem 2 For the woman which bath an Manne ist, dieweil der Mann lebet, husband, is bound by the law to ist sie verbunden an das Gesetz. So her husband so long as he liveth;

aber der Mann stirbt, so ist sie 108 / but if the husband be dead, she is vom Gesetze, daß den Mann betrifft. loosed from the law of her husband.

3 Wo sie nun bei einem andern 3 So then, if while her husband Manne ist

, weil der Mann lebet, liveth, she be married to another wird sie eine Ehebrecherin geheissen. man, she shall be called an adul. So aber der Mann stirbt, ist sie fren | teress: but if her husband be vom Gesetze. daß sie nicht eine Ehe- dead, she is free from that law; brederin ist, wo sie bei einem andern so that she is no adulteress, though Manne ist.

she be married to another man. 4 Also auch, meine Brüder, ihr seid 4 Wherefore, my brethren, ye getödtet dem Gesetze, durch den Leib | also are become dead to the law Christi

, daß ihr eines Andern reno, by the body of Christ; that ye nämlich deß, der von den Todten auf- should be married to another, even erwvedet ist, auf daß wir Gott Frucht to him who is raised from the bringen.

dead, that we should bring forth

fruit unto God. 5 Denn da wir in Fleische waren, 5 For when we were in the flesh, da waren die fündlichen Lüste, welche the motions of sins, which were by durch das Gesetz sich erregten, kräftig the law, did work in our members in unsern Gliedern, dem Tode Frucht to bring forth fruit unto death : zu bringen.

6 Nun aber sind wir von dem Ge- 6 But now we are delivered from setze 108, und ihm abgestorben, das the law, that being dead wherein 11118 gefangen hielt, also, daß wir we were held; that we should dienen sollen im neuen Wesen des serve in newness of spirit, and not Geistes, iind nicht im alten Wesen des in the oldness of the letter. Budistabens.

7 Wað wollten wir denn nun sagen? 7 What shall we say then? Is Ist das Gcích Sünde? dag ích) ferne! the law sin ? God forbid. Nay, I Aber die Sünde erfannte ich nicht, had not known sin, but by the law: ohne durch das Gesetz. Denn ich for I had not known lust, except wußte nichts von der Lust, wo das the law had said, Thou shalt not Gesetz nicht hätte gesagt: Laß dich covet. nid)t gelüsten.

8 Da nahm aber die Sünde lirsach 8 But sin, taking occasion by the am Gebote, und erregte in mir allerley) commandment, wrought in me all Lust. Denn ohne daố Gesetz war die manner of concupiscence. For Sünde todt.

without the law sin was dead. 9 Ich aber lebte etwa ohne Gesetz. 9 For I was alive without the law Da aber das Gebot fam, ward die once: but when the commandSünde wieder lebendig.

ment came, sin revived, and I died. 10 Id aber starb; und es befand 10 And the commandment which sich, daß das Gebot mir zum Tode ge- was ordained to life, I found to be reidyte, dað mir doch zum Leben gege- unto death. ben ivar.

11 Denn die Sünde nahm lirfach 11 For sin, taking occasion by am Gebote, und betrog mich, und töd- the commandment, deceived me, tete mich durch dasselbige Gebot. and by it slew me.

12 Dag Gesetz ist je heilig, und das 12 Wherefore the law is holy, Gebot ist heilig, recht und gut. and the commandment holy, and

just, and good. 13 Ist denn, das da gut ist, mir ein 13' Was then that which is good Tod geworden? Daß fen ferne! Aber I made death unto me? God forbid.

die Sünde, auf daß sie erscheine, wie But sin, that it might appear sin, sie Sünde ist, hat sie mir durch das working death in me by that which Oute den Tod gewirket, auf daß die is good; that sin by the commandSünde würde überaus fündig durch ment might become exceeding Gebot.

sinful. 14 Denn wir wissen, daß das Gesetz 14 For we know that the law is geistlich ist; Ich aber bin fleischlich, spiritual: but I am carnal, sold unter die Sünde verkauft.

under sin. 15 Denn ich weiß nicht, was ich 15 For that which I do, I allow thue; denn ich thue nicht, was ich not: for what I would, that do I will, sondern das ich hasse, dao thue not; but what I hate, that do I. ich.

16 So ich aber das thue, das ich 16 If then I do that which I would nicht will; so willige ich, dass das not, I consent unto the law that it Gesetz gut sei).

is good. 17 So thue ich nun dasselbige nicht; 17 Now then it is no more I that sondern die Sünde, die in mir woh- do it, but sin that dwelleth in me. niet.

18 Denn ich weiß, daß in mir, dag 18 For I krow that in me (that ist, in meinem Fleische, wohnet nichts is, in my flesh,) dwelleth no good Gutes. Wollen habe ich wohl, aber thing: for to will is present with vollbringen das Gute finde ich nicht. me; but how to perform that

which is good, I find not. 19 Denn das Gute, daß ich will, das 19 For the good that I would, I thue ich nicht; sondern das Böse, das do not; but the evil which I would ich nicht will, daš thue ich.

not, that I do. 20 So ich aber thue, das ich nicht 20 Now if I do that I would not, will, so thnie ich dasselbige nicht, foui- it is no more I that do it, but sin dern die Sünde, die in mir wohnet. that dwelleth in me.

21 So finde ich mir nun ein Gesetz, 21 I find then a law, that when der ich will das Gute thun, daß mir I would do good, evil is present das Böse anhanget.

with me. 22 Denn ich habe Lust an Gottes 22 For I delight in the law of Gesetze, nach dein inwendigen Men- God, after the inward man: Ichen;

23 Ich sehe aber ein ander Gesetz in 23 But I see another law in my meinen Gliedern, das da widerstreitet members warring against the law dem Gesetze in meinem Gemüthe, und of my mind, and bringing me into nimnit mich gefangen in der Sünde captivity to the law of sin which Gesetz, welches ist in meinen Gliedern. is in my members.

24 Ich elender Mensch, wer wird 24 O wretched man that I am ! mich erlöfen von dem Leibe dieses who shall deliver me from the boTodes?

dy of this death? 25 Ich danke Gott, durch Jesimin 25 I thank God, through Jesus Christ, unsern Herrn. So diene ich Christ our Lord. So then, with the nun mit dem Gemüthe dem Gesetze mind I myself serve the law of Gottes, aber mit dem Fleische dem God; but with the flesh the law Gesetze der Sünde.

of sin.

CHAPTER VIII.

Dag 8 Capitel. so ist nun nicht: Verdanımliches an

no

denen, die in Christo Sejur fimb, THERE is therefore now

condemnation to them which

die nicht nach dem Fleische wandeln, are in Christ Jesus, who walk sondern nach dem Geiste.

not after the flesh, but after the

Spirit. 2 Denn das Gesetz des Geistes, der 2 For the law of the Spirit of life da lebendig macht in Christo Jesu, hat in Christ Jesus, hath made me free mich frei) gemacht von dem Gesetze der from the law of sin and death. Sünde und des Todes. 3 Denn das dem Gesetze unmöglich

) | 3 For what the law could not do, war, (sintemal c8 durch das Fleisd) in that it was weak through the geschwädiet ward,) das that Gott, und flesh, God sending his own Son in fandte seinen Sohn in der Gestalt des the likeness of sinful flesh, and sündlichen Fleisches, und verdammete for sin, condemned sin in the flesh: die Sünde im Fleische durch Sünde,

4 Auf daß die Gerechtigkeit, vom 4 That the righteousness of the Gesetze erfordert, in ung erfüllet würde, law might be fulfilled in us, who die wir un nid)t nadı dem Fleische walk not aiter the flesh, but after wandelii, sondern nach dem Ociste. the Spirit.

5 Denn die da fleischlich sind, die 5 For they that are after the flesh, sind fleischlich gesinnet; die aber geist- do mind the things of the flesh: lich sind, die sind geistlich gesinnet. but they that are after the Spirit,

the things of the Spirit. 6 Aber fleischlich sciiunct fenn, ist 6 For to be carnally minded is der Tod; und geistlich gesinnet Tenni, death ; but to be spiritually mindist Leben und Friede.

ed is life and peace : 7 Denn fleischlich gesinnet renn, ist 7 Because the carnal mind is eneine Feindschaft wider Gott, slutemal, mity against God: for it is not es dem Gesetze Gottes nicht unterthan subject to the law of God, neither ist, denn c8 vermag es auch nicht. indeed can be. 8 Die aber fleischlich sind, mögen 8 So then they that are in the Gott nicht gefallen.

flesh cannot please God. 9 Ihr aber send nicht fleischlich, fonie 9 But ye are not in the flesh, but dern geistlich, fo anders Gottes Geist in the Spirit, if so be that the Spiin euch wohnet. Wer aber Christi rit of God dwell in you. Now, if Geist nicht hat, der ist nicht sein. any man have not the Spirit of

Christ, he is none of his. 10 So aber Christus in euch ist, so 10 And if Christ be in you, the ist der Leib zivar todt um der Sünde body is dead because of sin; but willen, der Geist aber ist das Leben um the Spirit is life because of rightder Gerechtigkeit willeni.

11 So nun der Geist deß, der Jesumi 11 But if the Spirit of him that von den Todten auferwecket hat, in raised up Jesus from the dead euch wohnet, so wird auch derselbige, dwell in you, he that raised up der Christum von den Todten aufer- Christ from the dead shall also tedet hat, eure sterblichen Leiber leben quicken your mortal bodies by his dig machen, um den willen, daß sein Spirit that dwelleth in you. Ocist in euch wohnet.

12 So sind wir nun, lieben Brüder, 12 Therefore, brethren, we are Sduldier, nicht dem Fleische, daß wir debtors not to the flesh, to live afnad) dem Fleische leben.

ter the flesh. 13 Denn wo ihr nach dem Fleische 13 For if ye live after the flesh, lebet, so werdet ihr sterben müssen; wo ye shall die : but if ye through the ihr aber durch den Geist des Fleisches Spirit do mortify the deeds of the Geschäfte tödtet, so werdet ihr leben. body, ye shall live.

eousness.

« AnteriorContinuar »